So sitzen Sie richtig, damit Ihr Rücken nicht schmerzt.

Keine Rückenübungen können Ihnen dabei helfen, Schmerzen zu vermeiden, wenn Sie nicht richtig sitzen können.

Ihre Position beim Desktop ist für die Körperhaltung und die allgemeine Gesundheit von großer Bedeutung. Wenn Sie sechs bis acht Stunden an fünf Tagen in der Woche sitzen, pflegen Sie den Körper auf eine bestimmte Weise festzuhalten. Diese Angewohnheit bestimmt Ihre Haltung nicht nur am Schreibtisch, sondern auch an jedem anderen Ort: am Steuer, beim Training, beim Gehen, auch im Traum. Und wenn Ihre übliche Position nicht physiologisch ist, führt dies früher oder später zu Problemen mit der Wirbelsäule.

Warum ist es so schwer, den Rücken gesund zu halten?

Wenn Sie eine bestimmte Position für eine lange Zeit beibehalten, gewöhnt sich Ihr Körper daran. Das Gehirn fängt an, es als natürlich und angenehm wahrzunehmen. Dies ist die Hauptschwierigkeit.

Obwohl es schwierig ist, ist unser Gehirn dennoch in der Lage, neue Gewohnheiten neu zu lernen und zu erlernen. Übung wird Ihnen helfen, sich an die richtige Position zu gewöhnen und sich nach einem Arbeitstag von Schmerzen und Steifheit zu verabschieden. Und das erste, worauf Sie achten müssen, ist die Position Ihres Beckens auf dem Stuhl.

Wie man das Becken positioniert:

Zunächst müssen Sie die richtige Position des Beckens fühlen. Setzen Sie sich dazu auf die Stuhlkante, stellen Sie Ihre Füße auf den Boden, der Winkel am Knie sollte 90 Grad betragen. Dies ist die richtige Position der Beine.

Beugen Sie zuerst den Rücken in einem Bogen und halten Sie ihn einige Sekunden lang gedrückt. Beugen Sie dann den Rücken, drücken Sie die Brust nach vorne und erzeugen Sie einen übermäßigen Bogen im unteren Rückenbereich. Nehmen Sie danach die mittlere Position ein.

Wenn die Position korrekt ist, fühlt es sich so angenehm wie möglich an (erste Minute). Das Gewicht liegt auf den Ischiasknollen, der Rücken ist gerade, aber die physiologischen Kurven der Wirbelsäule bleiben erhalten.

Sie haben also die ideale Position gefunden, aber Ihr Körper hat sich seit Jahren an eine andere gewöhnt. Sobald Sie abgelenkt sind, nimmt er sofort die normale Position ein. Natürlich können Sie nicht den ganzen Tag nur die Position des Beckens verfolgen, und Ihr unterer Rücken wird der Gewohnheit müde sein. Gewöhnen Sie sich daran – verwenden Sie ein Kissen mit Memory-Funktion. Dieser drückt sich unter dem Gewicht Ihres Körpers zusammen und behält seine Form bei.

Richtige Sitzhaltung, und Sie müssen kein Geld für die Dienste eines Osteopathen und Chiropraktikers ausgeben.

10 Seiten pro Tag

Lesen Sie mehr

Ich lese nicht genug.

So fühle ich mich seit Jahren. Ich liebe es, über Bücher zu hören, Buchhandlungen zu besuchen und Bücher zu kaufen. Es ist nicht gerade Tsundoku, weil ich am Ende immer lese, was ich kaufe. Aber egal wie viel ich las, es schien nie genug zu sein. Es gab andere Leute da draußen, die mehr lasen …

Wer sind diese Leute, die genug Zeit zum Lesen haben?

Read More „10 Seiten pro Tag“

Arten von Kalender

von Peter Meyer

Die Bewegung (oder scheinbare Bewegung) der Sonne und des Mondes liefert zeitliche Zyklen, die das Design der meisten Kalender stark beeinflusst haben, die normalerweise versuchen, entweder mit dem Sonnenzyklus (dem Zyklus der Jahreszeiten) oder mit dem Mondzyklus (dem Mondzyklus) übereinzustimmen Zyklus der Mondphasen) oder mit beiden. Derzeit werden über vierzig Kalender verwendet, und viele andere wurden bereits verwendet oder erfunden. Sie kommen also in vielen Formen vor. Sie können in sechs Arten unterteilt werden:

Read More „Arten von Kalender“

Wie ich zum Libertären wurde

von Chris Matthew Sciabarra

Chris Matthew Sciabarra ist der Autor der „Dialectics and Liberty Trilogy“, zu der Marx, Hayek und Utopia, Ayn Rand: The Russian Radical und Total Freedom: Toward a Dialectical Libertarianism gehören. Er ist außerdem Mitherausgeber des Journal of Ayn Rand Studies. Als Gastwissenschaftler am New Yorker Institut für Politik (1989-2009) ist er auf seiner Homepage und in seinem Notablog vertreten.

Aufgewachsen in Brooklyn, New York, als Kind einer griechischen und sizilianischen Familie, hatte ich als junger Schüler eine konservative Vorliebe. Einer meiner frühesten Highschool-Lehrer hatte einen großen Einfluss auf mich; sein Name war Ira Zornberg. Er war Fakultätsberater einer von mir herausgegebenen sozialwissenschaftlichen Zeitung namens Gadfly. Er war der erste Lehrer, der Highschool-Schülern das Studium des Holocaust näherbrachte. Er hat mich in meiner konservativen Politik sehr ermutigt, obwohl ich mit der konservativen Sozialagenda, insbesondere in Bezug auf Abtreibung und Sexualität, nie ganz vertraut war. Erst als ich in meinem Abschlussjahr in der High School (John Dewey High School) Ayn Rand las, konnte ich diese Probleme lösen.

Read More „Wie ich zum Libertären wurde“

Käferbilder (Insekten-Makrofotografie)

Ein Artikel über die Techniken.
Version 1.32, 14.11.03. Alle Informationen und Bilder in diesem Artikel Copyright © 2002-2019 M. Plonsky

Einführung

Ich bin Professor (experimentelle Psychologie, nicht Entomologie). Ich hatte 1989 damit begonnen, Bilder zu scannen, um sie in meine Vorlesungen zu integrieren, die ich vor dem Klassenzimmer projizierte. Ich habe mir im Jahr 2000 eine Digitalkamera gekauft, um Familienfotos zu machen und das Verhalten von Hunden zu dokumentieren. Die Kamera war aufgrund des langsamen Autofokus und anderer kameraspezifischer Einschränkungen nicht so gut, wie ich es mir für letztere gewünscht hätte. Ich mag das Digitale, weil es einfach ist, etwas auszuprobieren und sofort zu sehen, ob und wie es funktioniert. Compact Flash ist wie eine fortlaufende Filmrolle, die mir nie ausgeht. Angesichts meines Hintergrunds neige ich dazu, die Kamera als einen Scanner zu betrachten, auf den Sie zeigen.

Read More „Käferbilder (Insekten-Makrofotografie)“

Dinge, Die Computer Niemals Tun können

Philip J. Erdelsky
Erstveröffentlichung in Dr. Dobbs Journal im Mai 1987

Bitte senden Sie Kommentare, Korrekturen und Ergänzungen per E-Mail an den Webmaster unter [email protected]

Jeder, der die enormen Verbesserungen bei Computern in den letzten 40 Jahren miterlebt hat, kann den Eindruck gewinnen, dass Computer irgendwann in der Lage sein werden, jedes genau festgelegte Problem zu lösen. Fortschritte beim Sprachverstehen und bei anderen Formen der künstlichen Intelligenz waren enttäuschend, aber die menschliche Sprache ist voller Unklarheiten. Das ist also kein genau definiertes Problem. Schach hingegen ist sehr gut definiert. Obwohl es früher als Inbegriff intelligenter Aktivität galt, können Computer heute besser Schach spielen als alle anderen, bis auf wenige menschliche Spieler.

Einige Probleme sind zwar klar definiert, aber zu groß, um sie selbst auf unseren größten Computern in angemessener Zeit zu lösen. Aber wenn ein Computer von allen zeitlichen und speicherlichen Einschränkungen befreit werden könnte, könnte er dann doch ein genau definiertes Problem lösen?

Read More „Dinge, Die Computer Niemals Tun können“

Die Lehre von den Chancen: Probabilistische Aspekte des Glücksspiels

  • Die Lehre von den Chancen: Probabilistische Aspekte des Glücksspiels von Stewart N. Ethier.
  • Erschienen bei Springer am 27. Mai 2010.
  • Online veröffentlicht bei SpringerLink am 19. Mai 2010.
  • Backcover-Text: „Vor drei Jahrhunderten haben Montmort und De Moivre zwei der ersten Bücher über Wahrscheinlichkeitstheorie veröffentlicht, die damals als“ Doktrin der Chancen „bezeichnet wurden und deren wichtigste Anwendung Glücksspiele betonen. Dieses Buch befasst sich mit den probabilistischen Aspekten Das Thema Glücksspiel ist eine moderne Version dieser Klassiker. Es deckt zwar das klassische Material wie Hausvorteil und Spielerverlust ab, greift jedoch auch Themen des 20. Jahrhunderts wie Martingale, Markov-Ketten, Spieltheorie, mutiges Spiel und optimales proportionales Spiel auf. Darüber hinaus wird ausführlich über bestimmte Casinospiele wie Roulette, Craps, Videopoker, Baccarat und 21 berichtet. “
  • BibTeX-Eintrag.
  • Frontmatter Herunterladen (enthält Vorwort, Inhalt, Liste der Notationen). [pdf, xiv Seiten]
  • Beispielkapitel Herunterladen (Kapitel 17, Video Poker). [pdf, 29 Seiten]
  • Backmatter Herunterladen (enthält Anhang, Bibliographie, Index). [pdf, 72 Seiten]
  • Antworten auf ausgewählte Probleme Herunterladen (nicht im Buch enthalten). [pdf, 55 Seiten] (Aktualisiert am 13. November 2012)
  • Errata-Liste Herunterladen. [pdf, 1 Seite] (Aktualisiert am 24. Februar 2013)
  • Bestellen Sie bei amazon.com (USA), barnesandnoble.com (USA), amazon.ca (Kanada), amazon.co.uk (UK), amazon.fr (Frankreich), amazon.de (Deutschland), amazon.co. jp (Japan).

Read More „Die Lehre von den Chancen: Probabilistische Aspekte des Glücksspiels“

Mit Farbe eine Karte machen

von Alan Zisman (c) 2006

Sie benötigen kein ausgefallenes PrintShop-Programm, um Weihnachts-, Geburtstags- oder Muttertagskarten zu erstellen. Sie können dies mit einem Malprogramm wie Paint oder KidPix mit ein paar Tricks tun.

Gehen Sie wie folgt vor, um dies in Paint zu tun (das in allen Windows-Versionen ab Windows 95 enthalten ist – sehen Sie im Menü Zubehör nach).

Read More „Mit Farbe eine Karte machen“

Willkommen auf der Website von Molecular Assembler

© 2003-2019 Robert A. Freitas Jr. Alle Rechte Vorbehalten.

Molekulare Nanotechnologie beinhaltet die Fähigkeit, Strukturen, die durch physikalische Gesetze erlaubt sind, mit molekularer Präzision aufzubauen. Ich interessiere mich hauptsächlich für die Positionsmontage, bei der es sich um einen deterministischen Prozess handelt, bei dem die in einer Konstruktion verwendeten Komponenten an bekannten Positionen gehalten werden und während der gesamten Konstruktionssequenz den gewünschten physikalischen Zwischenpfaden folgen müssen. Die programmierbare Positionsmontage auf molekularer Ebene ist der zentrale Mechanismus, um sowohl eine hohe Flexibilität als auch ein Höchstmaß an Präzision und Qualität bei der Herstellung zu erreichen. Ein früher Vorschlag für den nächsten logischen F & E-Schritt ist hier, eine technische Bibliographie zur Erforschung der Positionsdiamantmechanosynthese ist hier verfügbar, und das erste Patent, das jemals für die Positionsdiamantmechanosynthese eingereicht wurde, ist hier verfügbar. Der andere Schlüssel zur praktischen molekularen Herstellung ist die Fähigkeit, große Mengen molekular präziser Strukturen herzustellen oder größere Objekte aus einer großen Anzahl molekular präziser kleinerer Objekte zusammenzusetzen – das heißt, sie werden massiv parallel zusammengesetzt. Das Endergebnis dieses Entwicklungsprozesses wird ein grundlegender molekularer Assembler sein, der maschinenphasige Nanotechnologie (z. B. nanoskalige Zahnräder, Streben, Federn, Motoren, Gehäuse) einsetzt, um molekular präzise Diamantoidstrukturen gemäß einer Reihe von Anweisungen zum Aufbau einer gewünschten Spezifität herzustellen Design.

Read More „Willkommen auf der Website von Molecular Assembler“

Die Kultur des Konsums

Die folgenden Materialien wurden von Rodney Frey zusammengestellt, um die Unterrichtsmaterialien zu wiederholen, zu verbessern und zu ergänzen, die während der Klassenpräsentationen präsentiert wurden.


In der gesamten Menschheitsgeschichte hat es noch nie ein Gesellschaftssystem gegeben, das ein so hohes Maß an materiellem Wohlbefinden und materiellem Komfort hervorgebracht hat wie das, das aus unserer modernen euroamerikanischen Gesellschaft (Westeuropa und Nordamerika) hervorgegangen ist . Von hoch entwickelten Gesundheitssystemen über die automatisierte industrielle Fertigung bis hin zu ertragsstarken landwirtschaftlichen Praktiken, weitläufigen Transport- und Kommunikationsnetzen und einem barrierefreien Bildungssystem reichen die Erfolge weiter. Die Menschheit ist jetzt über die Krater des Mondes gegangen und hat das Leben eines Kindes durch die Implantation eines Pavianherzens verlängert. Tatsächlich kann das menschliche biologische Herz jetzt durch ein mechanisches Herz ersetzt werden.

Read More „Die Kultur des Konsums“

Arten von Kalender

von Peter Meyer

Die Bewegung (oder scheinbare Bewegung) der Sonne und des Mondes liefert zeitliche Zyklen, die das Design der meisten Kalender stark beeinflusst haben, die normalerweise versuchen, entweder mit dem Sonnenzyklus (dem Zyklus der Jahreszeiten) oder mit dem Mondzyklus (dem Mondzyklus) übereinzustimmen Zyklus der Mondphasen) oder mit beiden. Derzeit werden über vierzig Kalender verwendet, und viele andere wurden bereits verwendet oder erfunden. Sie kommen also in vielen Formen vor. Sie können in sechs Arten unterteilt werden:

Read More „Arten von Kalender“

Frontale Polymerisation

Fortschritte in der Polymerchemie haben zur Entwicklung von Monomeren und Initiatoren geführt, die sich ausbreitende Polymerisationsfronten liefern, die durch die Exothermie der Polymerisationsreaktion und den Wärmetransport vom polymerisierten Produkt zum Monomer angetrieben werden. Die Verwendung von Polymerisationsverfahren, die auf dieser Art der Polymerisation basieren, hat viele Anwendungen, einschließlich schnelles Aushärten von Polymeren ohne äußeres Erhitzen, gleichmäßiges Aushärten von dicken Proben, lösungsmittelfreie Herstellung einiger Polymere und Füllen / Versiegeln von Strukturen mit Hohlräumen beliebiger Form ohne Erhitzen die Struktur von außen. Eine wichtige Einschränkung dieses Prozesses besteht darin, dass die Fronten erlöschen, wenn sie versuchen, sich durch Kanäle auszubreiten, die zu eng (wahrscheinlich aufgrund von leitenden Wärmeverlusten) oder zu breit (aus unbekannten Gründen) sind. induzierter Fluss.) Selbst wenn keine Extinktion auftritt, können konvektive und schwimmende Instabilitäten die Struktur und Eigenschaften der resultierenden polymerisierten Materialien sowie die Ausbreitungsraten der Fronten beeinflussen. Der Zweck dieser Arbeit ist es, die Mechanismen der Auslöschung und Instabilität zu bestimmen und dadurch Mittel zu bestimmen, um nützlicheres Produktmaterial bei Erdschwerkraft und µg zu erhalten.

Read More „Frontale Polymerisation“

Ersetzt Glyphosat Glycin in Proteinen von sich aktiv teilenden Säugerzellen?

Ein Artikel wurde kürzlich von Antoniou et al. mit dem fettgedruckten Titel „Glyphosat ersetzt Glycin nicht in Proteinen, die Säugerzellen aktiv teilen.“ [1] Das Papier bestand darin, menschliche Brustkrebszellen sechs Tage lang Glyphosat auszusetzen und dann eine ausgeklügelte Technik mit der Bezeichnung Tandem Mass Tag (TMT) zu verwenden, um kurze Peptide zu identifizieren, die angeblich anomal schwere Glycinmoleküle enthalten. Die Proteine ​​sowohl der behandelten als auch der unbehandelten Zellen wurden einem Standardprotokoll unterzogen, das Massenspektrometrie, partielle Proteolyse und weitere Analyse umfasste, wie in der Veröffentlichung detailliert beschrieben.

Read More „Ersetzt Glyphosat Glycin in Proteinen von sich aktiv teilenden Säugerzellen?“

Schlagen Sie eine gute Pose- Bedeutung der Haltung für Musiker

„Eine gute Sache an der Musik, wenn sie einen trifft, fühlt man keinen Schmerz (Bob Marley).“ Das mag für den Hörer zutreffen, aber was ist mit dem Performer? Das Spielen eines Musikinstruments kann zu Haltungsschäden und Kompensationen führen, die Ihre Fähigkeit, Ihr volles Potenzial auszuschöpfen, beeinträchtigen können. Ich habe verschiedene Musiker wegen Nacken-, Ellbogen-/Handgelenks-, Schulter- und Rückenproblemen behandelt, weil ich stundenlang geübt und in schlechter Haltung gespielt habe. Es ist leicht, sich von der eigenen Musik faszinieren zu lassen und eine gute Körperhaltung zu verlieren. Für Anfänger ist es auch üblich, ständig auf Ihr Instrument herabzusehen, was zu einer Belastung des Halses führt. Als Gitarrist finde ich selbst einen ständigen Kampf mit dem Versuch, eine gute Haltung beim Spielen zu bewahren. Diese lästigen Balkenakkorde erfordern viel Dehnung mit den Fingern und können oft zu Kompensationen von Haltungen führen, um die Position zu erreichen. Ganz zu schweigen von der Unbeholfenheit, ein sperriges Instrument zu halten. Es ist leicht, sich zu entspannen und Gitarre zu spielen, aber es gibt einen Preis, den man später zahlen muss, einen Preis, der sich mit der Zeit erhöht.

Read More „Schlagen Sie eine gute Pose- Bedeutung der Haltung für Musiker“

Fersensporen: Symptome und Ursachen

Übersicht

Ein Fersensporn ist eine Fußbedingung, die durch ein knochenähnliches Wachstum, genannt Kalziumablagerung, verursacht wird, die sich zwischen Fersenbein und Bogen erstreckt.

Fersensporen beginnen oft vor und unter der Ferse. Sie wirken sich schließlich auf andere Teile des Fußes aus. Sie können bis zu einem halben Zoll lang werden. Sie sind mit bloßem Auge möglicherweise nicht unbedingt sichtbar.

Die Erkennung von Fersensporen kann eine Herausforderung sein. Fersensporen verursachen nicht immer Schmerzen, und nicht alle Fersenschmerzen sind mit Sporen verbunden. Lesen Sie weiter, um mehr über diese knöchernen Wachstumsformen und deren Ursachen zu erfahren.

Read More „Fersensporen: Symptome und Ursachen“

Plantarfasziitis: Symptome und Ursachen

Die Plantarfasziitis (PLAN-tur fas-e-I-tis) ist eine der häufigsten Ursachen für Fersenschmerzen. Es handelt sich um eine Entzündung eines dicken Gewebes, das über den Fußboden verläuft und den Fersenbein mit den Zehen verbindet (Plantarfassade).

Plantarfasziitis verursacht häufig stechende Schmerzen, die normalerweise bei den ersten Schritten am Morgen auftreten. Wenn Sie aufstehen und sich mehr bewegen, nimmt der Schmerz normalerweise ab, aber er kann nach langem Stehen oder nach dem Aufstehen aus dem Sitzen wieder auftreten.

Plantarfasziitis ist häufiger bei Läufern zu beobachten. Darüber hinaus haben Menschen mit Übergewicht und Menschen, die Schuhe mit unzureichender Unterstützung tragen, ein erhöhtes Risiko für eine Plantarfasziitis.

Read More „Plantarfasziitis: Symptome und Ursachen“